Sicherheit vor dem Kauf: Die neue Hardproof-Funktion

Trends

0 comments

Die neue Hardproof-Funktion von WhiteWall
 
Jeder Hobby- und Profifotograf kennt die Bedeutung der feinen Details: Eine minimale Fokusänderung kann die Wirkung des gesamten Werkes verändern. So ist es auch mit den Trägermaterialien – es gibt ein Universum an Gestaltungsmöglichkeiten.
 
Jede Fotografie ist einzigartig und verdient eine perfekte Präsentation. Aus diesem Grund gibt es bei WhiteWall ab sofort die neue Hardproof-Funktion: Fotografie-Fans können vor dem Kauf eines großformatigen Werkes einen Testprint mit Wasserzeichen bestellen, um sich die Qualität im Wunschformat genauer anzusehen. So kann man für jedes Motiv das optimale Papier und das beste Druckverfahren finden.
 
 
Der Testprint zeigt die Qualität und Detailgenauigkeit.
 
Bei WhiteWall kann man seinen Print oder Fotoabzug mit einem Preisvorteil von bis zu 60 Prozent in der Originalgröße bestellen – es handelt sich also um eine Ansicht im Maßstab 1:1. Das Motiv wird dabei, wie in der Vorschau angezeigt, vollflächig mit einem Wasserzeichen versehen. Dieser Testprint ist besonders hilfreich, um die Wiedergabe des Motives auf dem entsprechenden Fotopapier zu beurteilen, zudem können Farbwiedergabe und Detailwiedergabe genau untersucht werden. Der Hardproof kann auch zur Erstellung einer Mustermappe genutzt werden, um Kunden die eigenen Fotografien auf verschiedenen Papieren zu präsentieren.
 
Einfach in der Konfiguration des Produktes unter „Weitere Optionen“ > „Testprint“ auswählen und „als Testprint bestellen“ aktivieren. Der Hardproof ist in DIN-Formaten verfügbar und ist im Gegensatz zum Originalprodukt stark reduziert – wir ermöglichen einen Preisvorteil von bis zu 60% für das Werk mit Wasserzeichen. Gerade bei großformatigen Werken erleichtert ein Testprint die Kaufentscheidung.
 
 
Der Hardproof kann im Konfigurator ausgewählt werden.
 
Tipp: Wer einen Fotoabzug unter Acrylglas oder auf Dibond als Hardproof bestellen möchte, kann einfach das entsprechende Papier wie oben beschrieben auswählen. Es muss allerdings bedacht werden, dass eine UV-Schutzlaminierung oder eine Versiegelung unter Acrylglas die Bildwirkung zusätzlich beeinflussen kann. Hier hilft das WhiteWall Musterset – es zeigt alle Kaschierungen im Detail.
 
 
Andrea Bruchwitz
 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0