Keine Ideen für Weihnachtsgeschenke? Die WhiteWall Geschenkbox ist da

Trends

0 comments

Die WhiteWall Geschenkbox ist das ideale Fotogeschenk.
 
Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk beginnt jedes Jahr mit dem Wintereinbruch. Als Hobby- oder Profifotograf ist dies eine gute Möglichkeit, um eine gelungene Fotografie aus dem eigenen Portfolio zu verschenken. Beide Seiten profitieren davon, denn das künstlerische Bild wird in die Welt hinaus getragen und der Beschenkte freut sich darüber.
 
Doch wie kann man ein ausgewähltes Werk in ein wirkungsvolles Geschenk umwandeln? Bei WhiteWall gibt es nun die Geschenkbox, die das Bild in wenigen Schritten in ein zeitloses Präsent transformiert, das in einer edlen Box verpackt ist. Es gibt zwei Formate zur Auswahl: 28 x 21 cm oder 40 x 30 cm. Das Bild kann als echter Fotoabzug auf Alu-Dibond oder unter Acrylglas kaschiert werden – matt oder glänzend, je nachdem, was die eigene Fotografie besser in Szene setzt.
 
√ Foto hochladen
√ Größe und Kaschierung wählen
 
Wer sich für Acrylglas entscheidet, hat die Wahl zwischen einer Glasstärke von 2, 4 oder 6 mm. Ein besonderes Highlight: WhiteWall bietet auch den revolutionären ultraHD-Abzug in der Geschenkbox an. Der gestochen scharfe Fotoabzug hat durch ein spezielles Ausbelichtungsverfahren eine doppelt so hohe Auflösung wie herkömmliche Foto-Abzüge.
 
Das Auspacken zelebriert das Foto in der Geschenkbox auf elegante Art und Weise: Man zieht am kleinen Schieber der matt-weißen Hülle und erblickt ein Bild, das die Sinne erfreut.
 
 
Die Geschenkbox hat eine matt-weiße Optik.
 
So gestaltet man mit WhiteWall ein individuelles Weihnachtsgeschenk. Das Verb „schenken“ entspringt übrigens dem alten Brauch, einen vorbeiziehenden Wanderer mit Wasser zu erfrischen: Man hält das Gefäß in schiefer Lage und „schenkt“ ihm etwas ein. Mit einem Fotogeschenk lässt man auch etwas in die Welt hineinfließen: künstlerisches Schaffen und kreative Energie.
 
 
Die WhiteWall Geschenkbox ist ein individuelles, kreatives Fotogeschenk.
 
 
Andrea Bruchwitz

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0