Bernhard Edmaier | Wasser

Inspiration & Tipps

0 comments
Lagunas Cotacotani, Chile © Bernhard Edmaier aus Wasser (Prestel Verlag, 2015).

Ob in flüssigem Zustand, zu Eis gefroren oder als gasförmiger Wasserdampf: Wasser prägt unseren Planeten wie keine andere natürliche Kraft auf der Erde. Ohne Wasser gäbe es keine Täler, keine Berggipfel, keine Inseln, keine Ufer und Strände – und vor allem: kein Leben!

 

MacKenzie Delta, Canada © Bernhard Edmaier aus Wasser (Prestel Verlag, 2015)

 

In seinem Bildband „Wasser“ zeigt Fotograf und Geologe Bernhard Edmaier das lebensweisende Element von einer bisher kaum wahrgenommenen Seite: als wichtigste landschaftsgestaltende Kraft auf der Erde. Mit seinen 220 abstrakt anmutenden Luftaufnahmen, zeigt Edmaier bizarre Ornamente und Formen, die Entstehungsgeschichte erzählen.

 

Semiachik, Russia © Bernhard Edmaier aus Wasser (Prestel Verlag, 2015)

Fazit

 

Während Bernhard Edmaier sich in seinem Vorgängerbuch „Earth“ auf die Farbenvielfalt der Erde fixiert hat, rücken mit „Wasser“ die bizarren Formen und Strukturen um das landschafts- und lebensprägende Element in den Vordergrund. Kurze Kommentare der Geologin Angelika Jung-Hüttl erläutern Edmaiers Bilder und liefern die nötigen Informationen um die Motive zu verstehen.


Wasser von Bernhard Edmaier

Bernhard Edmaier/ Angelika Jung-Hüttl (Hrsg.): „Wasser„. Prestel Verlag. 59,00 Euro.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0